Hier erwartet Sie eine Auswahl von GFK-Lernvideos deutschsprachiger Trainerkollegen.

Sie wurde von uns zusammengestellt und sind gleichermaßen für Einsteiger wie auch Fortgeschrittene GFK – Interessenten geeignet.
Zur besseren Orientierung, sind diese in fogende Abschnitte unterteilt:

  • Einführung und Grundlagen
  • Details zu den vier Schritten der Gewaltfreien
  • Weiterführendes (tieferes Verständnis)

Einführung und Grundlagen

In diesem Abschnitt sehen Sie Videos, die Ihnen in kurzer Form einen ersten Eindruck über Sinn, Zweck und Funktionsweise der Gewaltfreien Kommunikation geben.

Kurzüberblick zur Gewaltfreien Kommuikation von Michael Dahl – Methoform.

(Dauer 14 Min.)

Kurzüberblick zur Gewaltfreien Kommuikation von Klaus Karstädt – K-Training.
(Dauer ca. 10 Min.)

Details zu den vier Schritten.

Dieser Abschnitt erklärt in einfacher Weise Details zu den vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation.

Als erstes die Beobachtung und worauf hier zu achten ist.

(Dauer ca. 8 Min.; Verfasser: Klaus Karstädt – K-Training)

Hier geht es um den zweiten Schritt – das Äußern unserer Gefühle.

(Dauer ca. 13 Min.; Verfasser: Klaus Karstädt – K-Training)

Hier um das Herzstück der Gewaltfreien Kommunikation – Finden und Formulieren unserer Bedürfnisse.

(Dauer ca. 6,5 Min.; Verfasser: Klaus Karstädt – K-Training)

Unterscheidung zwischen Bedürfnis und Strategie.

(Dauer ca. 5,5 Min.; Verfasser: Klaus Karstädt – K-Training)

Und im letzen um die Formulierung der Bitte.

(Dauer ca. 10 Min.; Verfasser: Klaus Karstädt – K-Training)

Weiterführendes

Gewaltfreie Kommunikation – Heilsamer Umgang mit Selbstkritik.

(Dauer ca. 10 Min.; Interview mit Günter Herold (Dialog Team München)
Mehr Infos: http://www.dialog-herold.de)

Selbst ein Video hier einstellen?

Wenn Sie selbst ein hilfreiches Video entdeckt, oder produziert haben, das Sie sich in Ergänzung auf deiser Seite gut vorstellen können, sprechen Sie uns an. Wir erweitern gerne diese Sammlung.

4 + 3 = ?

Bitte achten Sie auf die mit “*” gekennzeichneten Felder. Nur wenn alle befüllt sind, kann die Nachricht an uns weitergeleitet werden.
Personenbezogene Daten werden von uns nicht zu Marketingzwecken genutzt oder an Dritte weiter gegeben.